Foto&Text

Ausstellungseröffnung: Mi., 9.11.2016, 19:00 Uhr

10. November bis 31. Dezember in der Universitätsbibliothek (1. Etage)

Zu sehen sind aktuelle Arbeiten aus dem Bereich Fotografie des Musischen Zentrums der Ruhr-Universität Bochum.

Die Teilnehmer des Projekts "Foto & Text", eine Veranstaltung aus dem Programm des Sommersemesters 2016, stellten sich der Aufgabe, der rein bildlichen Wahrnehmung einer Fotografie eine weitere Erfahrungsebene hinzuzufügen, indem sie ihre Bilder mit Texten ergänzt haben.
Die Frage war: Wie verändert Sprache bzw. ein Text den Prozess der Deutung eines fotografischen Bildes. In der Regel entzieht sich dem Künstler, wie sein Werk vom Betrachter wahrgenommen, begriffen bzw. gedeutet wird. Nutzt er die Sprache als zusätzliche künstlerische Ausdrucksform, erhält er damit Teile seiner Deutungshoheit zurück.
Die ausgestellten Arbeiten zeigen unterschiedlichste Variationen von Bild-/Text-Kombinationen, welche die persönliche Note des Urhebers/Teilnehmers wiederspiegeln. Verbindungen von Lyrik mit ästhetischen Fotografien sind genauso Teil der Ausstellung, wie humorvolle, informative oder einfach "nur" schöne Verknüpfungen der bildlichen mit der sprachlichen Wahrnehmungsebene. Gezeigt werden Arbeiten von Lena Schäfer, Birgit Hornig, Maximilian Wenzel, Oliver Hanstein, Karla Christoph, Leif Otten, Samuel Situmorang und Thorolf Linke.