RUB » Serviceeinrichtungen » Musisches Zentrum » Musik » Veranstaltungen

Semesterkonzert

PAULUS

19. Juli 2017, 20 h, Audimax

Felix Mendelssohn Bartholdy
1809-1847

PAULUS
Oratorium für Soli, Chor und Orchester op. 36 (MWV A 14)
nach Worten der Heiligen Schrift

Eintritt frei


Das Oratorium “Paulus” erlebte 1836 im Rahmen des 18. Niederrheinischen Musikfestes in Düsseldorf seine Uraufführung und machte den damals gerade 27-jährigen Komponisten schlagartig berühmt. Bald darauf auch in England und Amerika aufgeführt, feierte das Werk einen beispiellosen Erfolg und gehörte im 19. Jahrhundert zu den meistgespielten chorsinfonischen Werken.


Programmfolge

Joachim Raff (1822-1882): Sinfonietta für 10 Bläser op. 188
IV. Vivace

Verleihung der Universitätspreise an ausgewählte Absolvent/innen der RUB
Willhelm-Hollenberg Preis - Dr. Klaus-Marquardt Preis - Dr. Heinrich-Kost Preis

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847): PAULUS op. 36 MWV A 14
Oratorium für Soli, Chor und Orchester nach Worten der Heiligen Schrift
(15 Minuten Pause nach dem 1. Teil)


Die Mitwirkenden

Jana Reiner (Sopran)

Susanne Langner (Alt)

André Khamasmie (Tenor)

Yorck Felix Speer (Bass)
Leider ist Yorck Felix Speer erkrankt und musste absagen.

Matthias Ludwig (Bariton)
konnte kurzfristig einspringen und übernimmt die Partie des Paulus.

Chor der Ruhr-Universität Bochum (Miteinstudierung: Mechthild Jaskulsky)

Orchester der Ruhr-Universität Bochum (Miteinstudierung: Peter Wuttke, Christine Fischer-Eisenbrand)

Leitung: Nikolaus Müller



Programmheft

Programmheft   (406.9 kB)

Dank

Wir danken der Gesellschaft der Freunde der RUB e.V. für die Unterstützung der Universitätsmusik. Ohne die zuverlässige Förderung wären die Semesterkonzerte bei freiem Eintritt nicht denkbar.


Bitte

Durch Ihre Spende am Ausgang unterstützen auch Sie die Projekte der Universitätsmusik und helfen bei der Finanzierung solcher Konzerte.
Vielen Dank!