Raus!

Kontrastprogramm

26. und 27. Mai 2016, 19:30 Uhr


Als Max von der Uni nach Hause kommt, wird er von seiner Freundin gehörig überrascht: Völlig gegen ihre Art zettelt sie Hals über Kopf eine Reise mit unbekanntem Ziel an.

Die Beiden brechen kurzentschlossen auf und erleben ein Abenteuer, in dem sich der innere Weg ihrer Beziehung abbildet: schwelende Konflikte kommen ans Licht, Chancen, Träume und eine große Lüge… Das unbekannte Ziel ihrer Reise und ihrer Beziehung scheint mal greifbar zu werden, mal entzieht es sich: Werden sie sich als verzweifelt Umherirrende erweisen oder ihre Richtung finden?

Das von der Theatergruppe „Kontrastprogramm“ unter der Regie von Robert Külpmann selbst entwickelte Stück „Raus!“ lebt von Kontrasten: teils komisch, teils tragisch, teils kitschig, teils nüchtern, teils utopisch, teils realistisch lädt es den Zuschauer ein, seinen eigenen inneren Weg zwischen Sinn und Widerspruch anzutreten.


Eintritt frei!



Weitere Infos unter 100 Sekunden: Raus!

Regie: Robert Külpmann

Kartenreservierung: robert.kuelpmann@rub.de