Grünfläche

Ausstellung mit 62 aktuellen Fotografien aus dem Botanischen Garten der Ruhr-Universität Bochum

Fotos von Dietmar Wick, Babette Sponheuer, Heike Schmidt, Heide Kümmel, Rolf O. Schmitz, Meinhard Kamphausen, Birgit Hornig, Lena Kahlert

Eröffnung: 16. November 2011, 18.30 Uhr
Dauer: 17. Nov. - 27. Jan. 2012 (verlängert 11. April 2012)

werktags geöffnet 9-19 Uhr




im Zusammenhang mit der Ausstellung entstand ein Kalenderprojekt 2012 mit 12 Fotografien
aus dem Botanischen Garten der RUB

Der großformatige DIN A3 Kalender für 2012 war erhältlich:

- im Botanischen Garten
- am RUB-Infopoint im Foyer der Universitätsverwaltung an der 'Unibrücke'
- am Musischen Zentrum

Er kostete auf studentisches Buget abgesteckt (bei hochwertiger Qualität, vierfarbig, Kalendarium mit wichtigen Uni-Daten, Lageplan, spannenden Kommentaren, deutsch + englisch, in Schutzfolie) nur 8,50 Euro!
bitte beachten: limitierte Auflage 1000 Exemplare.

Der Kalender ist vergriffen.


© Dietmar Wick
Botanischer Garten; Alpinum / Alpinum


© Heike Schmidt
Anzuchthäuser / Propagator houses


© Birgit Hornig
Tropenhaus, außen / Tropical Center, exterior


© Rolf O. Schmitz
Tropenhaus, innen / Tropical Center, interior


© Dietmar Wick
Bereich Alpinum / Alpinum area


© Meinhard Kamphausen
Garten; Anzuchthäuser / Propagator houses

© Birgit Hornig
am Schwertlilienteich / at the Iris pond


© Meinhard Kamphausen
Garten; Anzuchthäuser / Propagator houses


© Babette Sponheuer
Alpinum Europa / Alpinum Europe


© Babette Sponheuer
neben dem Wüstenhaus / Desert Center


© Heide Kümmel
Sichtbetonwand / fair-faced concrete wall


© Lena Kahlert
Tertiärvegetation / tertiary vegetation


© Heike Schmidt
Anzuchthäuser, außen / Propagator houses, exterior


Lageplan des Botanischen Gartens, Kommentare der Fotografen /-innen und Impressum


Infotext: »GRÜNFLÄCHE«


Als „lebendige Oase inmitten der Denkfabrik“ bezeichnen ihn die einen, für andere ist er ein „Refugium für die Sinne“, für viele Biologen ein praktisches wissenschaftliches Experimentierfeld, für die dort Arbeitenden ein luftiges Berufsumfeld im Grünen. Gemeint ist der Botanische Garten der RUB. In 2011 feiert er seinen 40jährigen Geburtstag.

Die Künstler des Musischen Zentrums haben hier immer schon – neben vielen Bochumer Bürgern – gemalt und fotografiert; ständig war die Gartenanlage Ort für künstlerische Exkursionen. Aktuell hat der Leiter des MZ-Fotografie-Bereiches Felix Freier ein Projekt daraus gemacht. Thema: was finden engagierte Fotografen an diesem Ort spannend – nicht bloß „och so schööön“ und „nett und lieblich“, sondern: dynamisch, emotionsvoll und aufregend! ‚GRÜNFLÄCHE' heißt das Resultat im typisch ruhrgebietsmäßigen Understatement. Das Ergebnis ist ein großformatiger Fotokalender im DIN-A3-Format. 12 Motive waren aus über einigen hundert Bildern der beteiligten Studierenden, Gasthörern und RUB-Mitarbeitern auszuwählen. Neben diesen 12 tollen Motiven in hochwertiger Rahmungsqualität gibt es ein Zusatzblatt mit Lageplan und Ortsangaben der Bildmotive, dazu höchst subjektive Kommentare der einzelnen Bildautoren zu ihren Bildern, und alles wegen der forcierten Internationalität der Hochschule auf deutsch und auf englisch.