...von unterwegs I

Bilder vom Reisen

22.02 - 28.05. 2008
(Finissage 4. 6. 2008, 18.30 Uhr)

Foyer des Musischen Zentrums
Mo.-Fr. 10-18 Uhr

Eintritt frei



Fotografien von

André Schuster # Meinhard Kamphausen # René Pollrich # Rolf Otto Schmitz # Babette Sponheuer # Emine Topcu # Tamara Tsopurashvili # Matthias Wach







...und hier einige Bilder aus der Ausstellung:


Fotos: Tamara Tsopurashvili / Palermo / Italien


Fotos: Rolf Otto Schmitz / Kreta / Griechenland


Fotos: André Schuster / Nova Huta / Krakau / Polen


Fotos: Emine Topcu / Akcaabat / Türkei


Fotos: Babette Sponheuer / Arcos de la Frontera /Andalusien / Spanien


Fotos: Meinhard Kamphausen / Bretagne / Frankreich


Fotos: René Pollrich / Troms / Norwegen / Subarktis


Fotos: Matthias Wach / Alpen / Österreich


Infotext: ... von unterwegs I im MZ-Foyer


Dass Studierende und Universitätsangehörige stets recht mobil und reiselustig sind, ist bekannt. Im Bereich Fotografie des Musischen Zentrums der Ruhr-Universität zeigen einige von ihnen jetzt Bilderserien, die sie „von unterwegs I“ (so auch der Titel der Ausstellung) mitgebracht haben. Es ist keineswegs die übliche Urlaubsfotografie, die da jetzt an den Wänden im Foyer des MZ großformatig präsentiert wird, stattdessen ein Reigen von teilweise erstaunlichen Zielen studentischer Mobilität. So zeigt René Pollrich faszinierende Landschaften am Polarkreis, wo er sich mit seinem Igluzelt niedergelassen hatte. André Schuster fotografierte Jugendliche in Nowa Huta, einer Art Bronx der polnischen Metropole Krakau. Alltagsszenen in den Nebenstraßen von Palermo präsentiert Tamara Tsopurashvili und Emine Topcu war in einem kleinen anatolischen Dorf und hat Innenräume der dortigen Häuser fotografiert. Weitere Fotoserien stammen von Babette Sponheuer (weiße Dörfer in Andalusien), Meinhard Kamphausen (Bretagne-Strandgut) und Matthias Wach (Alpenlandschaften). Die 43 ausgewählten Fotografien sind über die Semesterferien hinaus bis zum 04. Juni im MZ-Foyer (werktags 10-18 Uhr) direkt an der Unibrücke zu sehen. Die römische „I“ im Titel verweist übrigens darauf, dass sich ob der Menge der entstandenen Bilder im Sommersemester eine Ausstellung „...von unterwegs II“ anschließen wird.