RUB » Serviceeinrichtungen » Musisches Zentrum » Bildende Kunst

Wintersemester 2018/19

04.10.2018
Herbstexkursion ins Moor: künstlerisches Arbeiten in der Landschaft
Ortrud Kabus
Drei Tage Aufenthalt in einem Feriendorf direkt am Pietzmoor, das durch weitläufige Bohlenwege leicht zugänglich ist, bieten Anlass zum Malen und Zeichnen in der Landschaft, aber auch zum Objektemachen, Land-Art, etc.
08.10.2018
Optionalbereich
Farben sehen und erleben
Nol Hennissen
Teil 1: Praktische Einführung in die Malerei, mit dem Schwerpunkt Farben, mo, 15-17 h s.t.
Teil 2: Theoretische Grundlagen, mo, 17-19 h s.t.
11.10.2018
Optionalbereich
Von der Zeichnung zur Druckgrafik
Ortrud Kabus
Teil 1: Techniken, Theorie und Geschichte, do, 16-17 h s.t.
Teil 2: Praktische Einführung, do, 17-20 h s.t.
13.10.2018
Radierung
Ortrud Kabus
Einführung in die verschiedenen Techniken und Möglichkeiten der Radierung für Anfänger und Fortgeschrittene.
17.10.2018
Bildhauerei / Plastisches Gestalten
Christoph Platz
Mit den eigenen Händen etwas Schönes schaffen – im launischen Holz, im harten Stein oder mit geduldigem Ton?
17.10.2018
Zeichnen und Malen
Ortrud Kabus
In diesem Kurs werden, orientiert an den Bedürfnissen der Teilnehmer(innen), die Grundlagen des Zeichnens und Malens vermittelt.
18.10.2018
Arbeiten mit Ton: Modellieren und Drehen auf der Töpferscheibe
Ralf D’Atri
Figürlich modellieren, Abformungen machen, Gefäße aufbauen oder auf der Töpferscheibe drehen – mit Ton ist vieles möglich.
19.10.2018
Zeichnen und Malen vor dem Modell
Ortrud Kabus
Aktzeichnen ist traditioneller Bestandteil der Künstlerausbildung, aber auch für alle, die Zeichnen lernen und trainieren wollen, sinnvoll und anregend:
19.10.2018
Techniken der Vergoldung und Tafelmalerei, Rahmenbau
Thomas Jahn
In diesem Kurs haben die Teilnehmer(innen) die Möglichkeit den klassischen Bilderrahmenbau in Praxis und Theorie kennen zu lernen.
24.10.2018
Projekt: Mit Bildern erzählen
Ortrud Kabus
Nach unserem erfolgreichen Ausstellungsprojekt "Illustrationen" in der Universitätsbibliothek soll 2019 dort wieder eine Themenausstellung mit Arbeiten aus unserem Bereich stattfinden.