Bernstein at 100

Liebe Konzertbesucherinnen und -besucher,

man kann ein Jubiläum eines Komponisten dazu nutzen, ihn mit seinen Werken ins Zentrum der Konzertprogramme zu stellen. Im Falle Leonard Bernsteins gibt es da einiges Hörenswertes. Nun hat Bernstein Zeit seines Lebens etwas darunter gelitten, dass er eher als Dirigent denn als Komponist von der breiten Öffentlichkeit wahrgenommen wurde. Betrachtet man heute, was im gesellschaftlichen Bewusstsein von diesem großartigen Musiker noch immer erhalten ist, so ist es seine Art, wie er in und mit Musik gelebt hat – und dies mit aller Welt teilen wollte. "Ich komponiere, um möglichst nah an die Menschen heranzukommen, um ganz eindringlich und persönlich zu einer Vielzahl von Menschen sprechen zu können, was anders so nicht möglich wäre", bekannte der Komponist einmal in einem Interview. Dass er das nicht nur als Komponist tat, sondern vor allem auch als Dirigent, Pianist, Musikvermittler und -denker, wann immer er mit einem Publikum kommunizierte, davon zeugen zahlreiche Dokumentationen von seinen Young People’s Concerts, den Orchesterakademien in Schleswig-Holstein und Tanglewood bis hin zu den bekannten Norton Lectures an der Harvard University. Damit prägte er Generationen von Musikern und Zuhörern und erweckte eine Begeisterung für Musik, die ihresgleichen sucht. Kommunikation stellte das eigentliche Zentrum seines Wirkens dar.
Aus dieser Perspektive heraus erarbeiten die Universitätsensembles in diesem Semester zwei großartige Werke: Zum einen Leonard Bernsteins Chichester Psalms, die aus der Auseinandersetzung des Komponisten mit der musikalischen Avantgarde seiner Zeit heraus entstanden sind und in denen er auch seinen jüdischen Wurzeln nachgeht. Zum anderen wird das Universitätsorchester Antonín Dvořáks beliebte 9. Sinfonie Aus der Neuen Welt einstudieren – das Werk, das Dvořák während seines dreijährigen Gastaufenthaltes in Amerika komponierte und das Bernstein in einer launigen Analyse auf seine amerikanische Idiomatik hin untersucht und ihm etwas bescheinigt, was man als musikalischen false friend bezeichnen könnte. Damit ist man ganz nah bei dem, was kommuniziert und was "verstanden" wird – in jedem Fall eine spannende Unternehmung, sich darauf einzulassen.
Natürlich wird darüber hinaus noch viel andere Musik in diesem Semester zum Klingen gebracht. Bereits zum Sommerfest werden Ausschnitte aus unserem Semesterprogramm gespielt, und natürlich gibt es wieder jeden Montagmittag bei den LunchtimeConcerts eine musikalische halbe Stunde im Audimax und einmal im Monat Musik im Blue Square. Ich freue mich auf Ihr Kommen!

Ihr Nikolaus Müller


Der Veranstaltungskalender für das Sommersemester 2018 ist erschienen. Die Konzerttermine finden Sie in der nebenstehenden Liste. Details werden dort laufend ergänzt.

Veranstaltungskalender Universitätsmusik

Mo, 09.04.2018, 13.15 h, Audimax
Lunchtime Concerts
1. Konzert der Reihe im Sommersemester
Mo, 16.04.2018, 18 h, MZ-Bibliothek
Musik-Überäume im MZ
Terminvergabe für das Sommersemester
Mo, 23.04.2018, 13.15 h, Audimax
Lunchtime Concerts
in Kooperation mit den Bochumer Orgeltagen
Do, 26.04.2018, 18 h, Blue Square/RUB
Klang im Quadrat
Blau, blau, Blümelein...
Mo, 30.04.2018, 13.15 h, Audimax
Lunchtime Concerts
Mo, 07.05.2018, 13.15 h, Audimax
Lunchtime Concerts
Mo, 14.05.2018, 13.15 h, Audimax
Lunchtime Concerts
in Kooperation mit den Bochumer Orgeltagen
Do, 24.05.2018, 18 h, Blue Square/RUB
Klang im Quadrat
Kammermusik für Streicher
Mi, 30.05.2018, 19.30 h, Audimax
Uni-Sommerfest
Mo, 04.06.2018, 13.15 h, Audimax
Lunchtime Concerts
in Kooperation mit den Bochumer Orgeltagen
Mo, 11.06.2018, 13.15 h, Audimax
Lunchtime Concerts
Mo, 18.06.2018, 13.15 h, Audimax
Lunchtime Concerts
Sa, 23.06.2018, 16 h, Audimax
Sommerkonzert
Sinfonisches Blasorchester der RUB
So, 24.06.2018, 17 h, Audimax
Sommerkonzert
Sinfonisches Blasorchester der RUB
Mo, 25.06.2018, 13.15 h, Audimax
Lunchtime Concerts
Do, 28.06.2018, 18 h, Blue Square/RUB
Klang im Quadrat
Französische Lieder für Harfe und Gesang
Sa, 30.06.2018, 19 h, LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen
Extraschicht
Sinfonisches Blasorchester der RUB
Mo, 02.07.2018, 13.15 h, Audimax
Lunchtime Concerts
in Kooperation mit dem Bochumer Orgelsommer
Mo, 09.07.2018, 13.15 h, Audimax
Lunchtime Concerts
Französische Lieder für Harfe und Sopran
Do, 12.07.2018, 20 Uhr, Audimax
Semesterkonzert
und Verleihung der Universitätspreise
Mo, 16.07.2018, 13.15 h, Audimax
Lunchtime Concerts
Di, 17.07.2018, 18.15 h, St. Augustinus (Unicenter)
Universitätsgottesdienst
Do, 26.07.2018, 18 h, Blue Square/RUB
Klang im Quadrat
Jagd - Wald - Horn
Do, 23.08.2018, 18 h, Blue Square/RUB
Klang im Quadrat
More Than 777 Years - Zeitreise am Klavier
Do, 13.09.2018, 18 h, Blue Square/RUB
Klang im Quadrat
Querflötenquartett "Quattro Stagioni"