Chorkonzert

Mi, 1. Februar 2017, 20 h, Audimax der RUB

Großes Chorkonzert im Audimax

Der Kartenvorverkauf hat begonnen!

Tickets: 15,- / erm. 10,-
Bochum Touristinfo, Huestr. 9, 44787 Bochum, Tel. 0234/963020
Infopoint der Ruhr-Universität Bochum (UV-Foyer), Tel. 0234/32-25700


Auf dem Programm des Universitätschores steht im Wintersemester Gioachino Rossinis Petite Messe solennelle, ein Werk voller Charme und Esprit. Dem „lieben Gott“ widmete der Komponist die 34 Jahre nach seinem letzten Bühnenwerk geschriebene Messe mit folgenden Worten: „… hier ist sie, die arme kleine Messe. Ist es wirklich heilige Musik (musique sacrée) oder doch vermaledeite Musik (sacrée musique)? Ich bin für die Opera buffa geboren. Du weißt es wohl! Ein bisschen Können, ein bisschen Herz, das ist alles. Sei also gepriesen und gewähre mir das Paradies.“ Rossinis augenzwinkernde Widmung und der Titel des Werkes, der auch als Seitenhieb auf die große feierliche Messe (Missa solemnis) zu verstehen ist, lassen erahnen, mit welcher spielerischen Leichtigkeit das Werk die Grenzen zwischen dem Sekularen und dem Sakralen verwischt. Originell macht die oft opernhafte Musik vor allem auch die Begleitung, bestehend aus zwei Klavieren und einem Harmonium.

Julia Sophie Wagner (Sopran)
Ileana Mateescu (Alt)
Gustavo Martín Sánchez (Tenor)
Tobias Berndt (Bass)
Jona Kümper und Tilman Wolf (Klavier)
Christian Gerharz (Harmonium)

Chor der Ruhr-Universität Bochum
(Miteinstudierung: Mechthild Jaskulsky)

Leitung: Nikolaus Müller