Klang im Quadrat

Do, 27.07.2017, 18 h, Blue Square der RUB

Extrablech: Genreübergreifender Musikgenuss von den Beatles über Michael Jackson bis hin zu Johann Sebastian Bach.

Eintritt frei


Extrablech, das sind fünf leidenschaftliche Blechbläser, die Anfang 2017 zusammen gefunden haben: Georg Selders hat im Hauptberuf eine Firma für Tieftemperatur- und Cryobehandlungen und friert dort sogar Musikinstrumente tief. Michael Lucka ist evangelischer Gefängnispfarrer, Jörg Härterich Mathematiker. Die drei kennen sich vom gemeinsamen Musizieren bei Niederrhein-Brass und träumten von einer kleinen Besetzung, mit der man von Klassik bis Jazz alles spielen kann.

Die Hornistin Andrea Kramer, die unter anderem als Lehrerin an den Musikschulen Moers und Wesel arbeitet, und der aus Köln stammende Tubist Thomas Krabiell waren sofort Feuer und Flamme und so entstand das Blechbläserquintett Extrablech. Außer dem Spaß beim gemeinsamen Musizieren möchten die Musiker in ihren Konzerten auch zeigen, wie groß die Bandbreite an Musik ist, die man mit Trompete, Horn, Posaune und Tuba spielen kann.

Denn wer in ein Konzert von Extrablech kommt, darf sich auf einen genreübergreifenden Musikgenuss gefasst machen. Die Beatles und Michael Jackson tauchen genauso auf wie der altehrwürdige Johann Sebastian Bach und lateinamerikanische Rhythmen.



Weitere Infos unter Klang im Quadrat