Semesterstart der Studiobühne


Es sind noch Plätze frei!

Inszenierungen, Kurse und Workshops im Sommersemester 2017.

Inszenierung: Ein Streifzug durch die Welt der Künste

Zum 50-jährigen Bestehen des Musischen Zentrums wandelt die Studiobühne von Raum zu Raum. Im Foyer werden die Stimmen einer Festgesellschaft laut, im Atelier diskutieren Freunde über den Wert eines Gemäldes, im Chorprobenraum versuchen sich Sängerinnen und Sänger auf eine gemeinsame Probe einzustimmen, im Theatersaal werden die Schauspieler sich einer Aufführung verweigern und auf dem Balkon die Liebe, die Lüge und das Leben neu erfinden. Die Stücke basieren auf Texten der studentischen Theaterwelt, die in den letzten fünf Dekaden auf der Studiobühne Premiere feierten.

mehr...

Theater in Social Media: Big Films with Smart Phones

Im Kurs wird gemeinsam experimentiert, wie man mit der Kamera des eigenen Smartphones Videos erstellt. Von der Themenfindung bis hin zur technischen Umsetzung
und Präsentation der Filme werden die Teilnehmenden ihre eigenen Filme entwickeln. Dazu erprobt die Gruppe sowohl Schauspieltechniken als auch technische Grundlagen, wie Kamereaarbeit, Lichtsetzung, Schnitt und Montage.

mehr...

Schauspielworkshop: Der Dioalog - Spielen mit einem Partner

Leitung: Benjamin Werner
Sa, 20. und So, 21.05.2017 jeweils 11-17 Uhr

Wie spiele ich mit jemandem auf der Bühne, den ich kaum kenne? Alle, die Lust haben, eine Blick in dieses Handwerk zu werfen, können dies während der Arbeit an kleinen Douszenen ausprobieren. Grundlage werden kurze Texte sein, anhand derer sich z.B. über Spannungsbögen, Figuren- und Szenenziele verständigt wird. Ziel ist es, kurze, pointierte Szenen zu erarbeiten.

Anmeldung: mz-theater@rub.de