Premieren: Pornography

Premieren: 14. und 15. Juli 2017 um 19.30 Uhr im Theatersaal

Am 7. Juli 2005 töten vier Selbstmordattentäter bei Sprengstoffanschlägen in der Londoner U-Bahn und einem Bus 52 Menschen und sich selbst.
Der englische Dramatiker Simon Stephens, der von Theater heute wiederholt zum besten ausländischen Dramatiker des Jahres gewählt wurde, entwirft rund um die Ereignisse eine Collage aus den Leben von ganz normalen Londonern.

Weitere Infos unter Veranstaltung