Angebot für den Optionalbereich

Naturstudien

Seminar

20.4. - 26.7.2017, Jeweils Donnerstags, MZ 0/18-20 , 14-17 / 17-18 Uhr
Leitung: Ortrud Kabus
Seminar für Optionalbereich

Teil 1 (do, 14-17 h, MZ 0/18-20): Praktische Einführung in die Techniken des gegenständlichen Zeichnens und Malens, Naturstudium im Botanischen Garten der RUB.
Teil 2 (do, 17-18 h, MZ 0/18-20): Vom realen Objekt zum Bild: über die Beziehung zwischen dem Gegenstand und seiner Darstellung in Malerei und Zeichnung.


Thema ist die Darstellung von Pflanzen und Naturausschnitten und damit die Übersetzung realer dreidimensionaler Objekte in Zeichnung oder Malerei. Dieses Übersetzen erfordert die Entwicklung von Zeichensystemen, die das Gesehene repräsentieren können und gleichzeitig allgemeine grafische bzw. malerische Qualitäten besitzen. In praktischen Übungen und vergleichenden Betrachtungen können in diesem Kurs klassische Techniken der gegenständlichen Darstellung und damit Basistechniken der Zeichnung und Malerei erlernt und das Bewusstsein für die Beziehung von Gegenstand und Abbild geschärft werden (max. 12 Teiln.).